Biographie

Myrle Dziak-Mahler arbeitet seit 2004 an der Universität zu Köln. Als gelernte Lehrerin war sie zuvorderst in der Geschichtsdidaktik tätig: Neben der Hochschullehre gab sie eine Fachzeitschrift heraus und war Autorin von Schulbüchern und Unterrichtsmaterialien. Seit 2011 ist sie die Geschäftsführerin des Zentrums für LehrerInnenbildung und leitet damit das größte bundesdeutsche Zentrum seiner Art.

Über zehn Jahre war sie als Lehrerin in unterschiedlichen Kontexten unterwegs: als Förderlehrerin mit schulmüden Jugendlichen, Dozentin für Alphabetisierung und Beratungslehrerin in der Gynmasialen Oberstufe einer Gesamtschule.

Myrle Dziak-Mahler ist Business Coach und Coach for System Dynamics, hat in St. Gallen Managementheorie gelernt und ist ausgebildete (Großgruppen-) Moderatorin. Neben Ihrer Tätigkeit an der Uni ist sie als Rednerin, Coach, Beraterin und Moderatorin tätig.

Schwerpunkte ihres Interesses sind die zukunftsfähige Transformation des Bildungssystems, das Thema (Female) Leadership und New Work sowie digitale Lernwelten.

Download: Kompletter Lebenslauf